BLOG ÜBER KREATIVITÄT, IDEENMANAGEMENT UND INNOVATIONSKULTUR

Archive for the ‘Innovation’ Category

Durstiger Asphalt.

Dienstag, September 29th, 2015

Wow. Spannende und sehr nützliche Erfindung. Kreativ und Bedürfnis-orientiert. Hoffentlich setzt sich das durch.


Zufällige Erfindungen.

Montag, März 16th, 2015

Gerne wird ja behauptet, dass man für eine geniale Innovation vor allem viel Hirnschmalz benötigt. Stimmt aber gar nicht. Unglaublich viele bahnbrechende Innovationen sind einfach nur zufällig entstanden. Der folgende Film veranschaulicht das sehr gut.


Chamäleon-Jacke

Freitag, Oktober 24th, 2014

Das ist mal eine interessante Innovation. Die Macher überlegten sich hier, warum eine Jacke immer dieselbe Farbe haben sollte. Warum soll sich die Farbe nicht ändern und im Genialfall sich sogar an die Umwelt anpassen?
Großartige Idee.

Interacket from jan anders ekroll on Vimeo.


Überehrgeizige Innovatoren: Weg mit dem Klopapier.

Mittwoch, Juli 9th, 2014

Interessant. Eine hippe holländische Firma will das Klopapier in den eigenen Toiletten abschaffen. Der Grund: Innovation. Man möchte eben wirklich zu 100 Prozent ohne Papier auskommen, um das nachhaltige Image auch wirklich zu leben. Auf Papier gedruckt wird schließlich in diesem Unternehmen auch schon lange nicht mehr. Außerdem geht man in anderen Ländern auch ohne Toilettenpapier aufs Klo. In Indien beispielsweise. Wie das ganze technisch funktionieren soll, kann man am besten hier nachlesen.
Ach ja… und irgendwie erinnert mich dieser Schritt an folgenden wunderschönen Werbespot im Netz:


Immer in der grünen Phase.

Donnerstag, April 24th, 2014

Wirklich spannend was Audi hier gerade entwickelt. In Zukunft wird das Auto wissen, wann die Ampeln auf grün schalten und in welcher Geschwindigkeit man fahren muss, um konstant in einer grünen Phase zu sein. Das spart Nerven und CO2. Eine großartige Idee!


Mobile Windräder.

Mittwoch, April 2nd, 2014

Wow! Diese Erfindung finde ich grandios. Warum sollten Windräder fest mit dem Boden verbunden sein? Warum können sie nicht mobil sein und genau dort aufgestellt werden, wo der Wind weht? Können sie. Der folgende Film veranschaulicht es klar und deutlich. Und die Firma Altaeros Energies will diese Technologie vorantreiben.Bravo!
Man ist immer wieder erstaunt wie viele schlaue Ideen wöchentlich zur Energiegewinnung entwickelt werden. Aber leider werden die Energiewende-Skeptiker auch hier wahrscheinlich wieder 100 erstaunliche Gründe finden, warum sich diese Erfindung in Deutschland nicht durchsetzen wird.


TV-Tipp: Einfach genial.

Mittwoch, März 19th, 2014

Gestern kam im MDR ein wirklich unterhaltsamer Innovationsbeitrag. Die Sendung heisst „Einfach genial“ und es wurden jede Menge erstaunliche und bemerkenswerte Erfindungen präsentiert. Wirklich großartig. In der Mediathek ist der Beitrag zu sehen!


Innovative Pizza.

Montag, März 10th, 2014

Die Pizzakette Pizza Hut hat kürzlich einen interessanten Viral lanciert. Offenbar kann die Bestellung im Restaurant eines Tages bald über einen digitalen und interaktiven Tisch erfolgen. Die Gäste können dort per Finger-Touch selbst entscheiden, was sie für eine Art von Pizza haben wollen, wie sie genau belegt und vor allem auch: wo genau sie mit was belegt werden soll. Bereits über eine Millionen mal ist das Video angeschaut worden und wenn diese Art von Pizzabestellung wirklich eines Tages in Deutschland möglich sein sollte und vor allem flächendeckend umsetzbar ist, dann ist das eine grandiose Idee.


Und der Plagarius geht an…

Freitag, Februar 7th, 2014

Der Plagarius 2014, ein unterhaltsamer Negativpreis, geht dieses Jahr nach China. Diese Meldung ist heute auf hr-online erschienen. Die Shenzhen PRT Import Export Co. soll anscheinend ein deutsches medizinisches Elektrogerät nachgebaut haben. Die Erfindung ist fast identisch mit dem Stoßwellentherapiegerät „ZWave“ des Herstellers Zimmer Medizinsysteme GmbH aus Neu-Ulm, so der Plagarius-Veranstalter. Und in der Tat: der Fotovergleich ist sehr verblüffend. Nicht nur das. Sogar die Website wurde nachgeahmt.

China tut so viel um das Image des ewigen Kopierers loszuwerden. Wahrscheinlich ist es aber noch eine lange Reise bis sich wirklich etwas tut!


Die Dose, die sich dreht.

Freitag, Juli 26th, 2013

Was für eine geniale Idee! In vielen amerikanischen Medien wird gerade über die Jungs hinter JAR WITH A TWIST berichtet. Ihre Erfindung ist klar und einfach: damit man sich die Finger nicht „schmierig“ macht, wenn man an die Erdnussbutter ganz unten im fast schon leeren Erdnussbutterglas will, kann man nun am unteren Ende des Glases drehen – und schwupps – bewegt sich der Boden nach oben. Und schon muss man mit dem Messer nicht mehr so tief ins Glas und die Hände bleiben sauber. Die Technik wäre natürlich auch für Honiggläser, Marmeldengläser usw. anwendbar. Die Idee kommt im Netz super an. Offensichtlich suchen die Erfinder immer noch nach einem Sponsor, einem Investor und nach Vertriebskanälen.
Wer eine Investoridee für die Macher hat, kontaktiert die Jungs am besten auf der eigenen Website.

Das Video wurde bereits über 100.000mal angeklickt!
Gerne würde ich wissen, wie die Macher auf die Idee gekommen sind. Was war die Inspiration?
War es ein Lippenstift?

Immer wieder schön zu sehen, wie einfache Ideen uns berühren können!