BLOG ÜBER KREATIVITÄT, IDEENMANAGEMENT UND INNOVATIONSKULTUR

Bleibe dir untreu.

Jede Idee unterliegt einem Zyklus. Und irgendwann kommt der Punkt, an dem man die Idee neu erfinden muss, bevor es zu spät ist und sie vom Markt abgestoßen wird. Sich regelmäßig neu erfinden, müssen sich auch Unternehmen und Künstler. Denn wenn sie immer nur das machen was sie schon seit Jahren machen, sind sie eines Tages nicht mehr auf der Höhe der Zeit und werden vom Markt aussortiert. Meister des sich neu Erfindens war Miles Davis (* 26. Mai 1926 in Alton, Illinois; † 28. September 1991 in Santa Monica, Kalifornien). Er war 50 Jahre die Nummer Eins in seinem Musikgenre. In dieser Zeit hat er sich fünf mal neu erfunden. Und immer wieder war er es, der eine neue Stilrichtung prägte und am besten beherrschte. Er war Meister des Bebob, des Cool Jazz, des modalen Jazz, von Fusion und von Hardbob.
Kreative die dauerhaft erfolgreich sein wollen, werden die Biographie von Miles Davis inspirierend finden. Es ist schön festzustellen, dass in Neuorientierungen und Neuanfängen immer auch große Chancen liegen.

Tags: , ,

Hinterlassen Sie einen Kommentar